Projekt Beschreibung

Stadtwerke Löhne auf nachhaltigem Kurs: Implementierung des Lastmanagementsystems sowie des energy monitors von energielenker

Schwerpunkte: Lastmanagement & Energiemanagement

Kunde: Stadtwerke Löhne

Auftrag: Lastmanagement für das Gesamtsystem der Stadtwerke Löhne sowie die Implementierung des energy monitors, dem Energiedatenmanagement von energielenker solutions

Details: Nachdem energielenker bereits die Elektromobilitäts-Umsetzungsberatung für die Stadtwerke Löhne durchgeführt hat, erfolgten auch die weiteren Projektschritte in enger Zusammenarbeit. Im Rahmen der Elektrifizierung der Fahrzeugflotte der Stadtwerke Löhne wurde eine PV-Anlage und ein Batteriespeicher zur Bereitstellung von regenerativem Strom implementiert. In diesem Zusammenhang hat energielenker auch den Umbau der Niederspannungshauptverteilung (NSHV) verantwortet. Zur optimalen Ausnutzung der regenerativen Stromerzeugung und zur Entlastung des Netzes wurde das energielenker Lastmanagement für die Ladeinfrastruktur implementiert. Unter Berücksichtigung von Wetterprognosen und dem Verbrauchsverhalten der Nutzer erfolgt somit eine optimale Nutzung des produzierten PV-Stroms. Zusätzlich nutzen die Stadtwerke Löhne zur Visualisierung der Energieverbräuche an den Ladepunkten künftig den energielenker energy monitor. Die Anbindung an die Ladeinfrastruktur von Mennekes erfolgt dabei durch das universelle Anwendungsprotokoll OCPP. Zusammengenommen ist somit eine innovative Steuerung des Stromverbrauchs und der Stromerzeugung möglich.

Details: Nachdem energielenker bereits die Elektromobilitäts-Umsetzungsberatung für die Stadtwerke Löhne durchgeführt hat, erfolgten auch die weiteren Projektschritte in enger Zusammenarbeit. Im Rahmen der Elektrifizierung der Fahrzeugflotte der Stadtwerke Löhne wurde eine PV-Anlage und ein Batteriespeicher zur Bereitstellung von regenerativem Strom implementiert. In diesem Zusammenhang hat energielenker auch den Umbau der Niederspannungshauptverteilung (NSHV) verantwortet. Zur optimalen Ausnutzung der regenerativen Stromerzeugung und zur Entlastung des Netzes wurde das energielenker Lastmanagement für die Ladeinfrastruktur implementiert. Unter Berücksichtigung von Wetterprognosen und dem Verbrauchsverhalten der Nutzer erfolgt somit eine optimale Nutzung des produzierten PV-Stroms. Zusätzlich nutzen die Stadtwerke Löhne zur Visualisierung der Energieverbräuche an den Ladepunkten künftig den energielenker energy monitor. Die Anbindung an die Ladeinfrastruktur von Mennekes erfolgt dabei durch das universelle Anwendungsprotokoll OCPP. Zusammengenommen ist somit eine innovative Steuerung des Stromverbrauchs und der Stromerzeugung möglich.

Übersicht Referenzen